Charakterstarke, wesensfeste Familien- und Jagdhunde

Willkommen auf unserer neuen Webseite!


Wir leben mit unserer Familie auf einem Bauernhof im westfälischen Emsdetten und hatten schon immer Deutsche Schäferhunde. Im Jahr 1999 machte ich den Jagdschein.

Für die Jagd und Familie suchte ich einen ruhigen umgänglichen Hund.

So kam im Jahr 2000 unsere Labradorhündin "Betty" aus dem Zwinger "Black Magic Women" zu uns.

Die ruhige liebenswerte Familienhündin begeisterte uns durch ihre Lernfreudigkeit. Ihre Bringleistungs Prüfung bestand sie mit voller Punktzahl. Auch der Wesenstest war kein Problem.

Im Formwert bekam sie ein Vorzüglich. Nach diesen tollen Erfolgen beschlossen wir mit "Betty" zu züchten. Im Jahr 2005 legte Betty dann noch die "Labrador Spezial Prüfung" ab.

Aus dem ersten Wurf behielten wir unsere "Aska". Sie ist eine liebenswerte Familienhündin mit guten jagdlichen Eigenschaften.

Nach Wesenstest und Formwert konnte auch Aska die Bringleistungsprüfung mit 326 Punkten bestehen. Im Oktober 2007 bestand auch "Aska" die "Labrador Spezial Prüfung".  Leider ist unsere Aska seit Mai 2010 nicht mehr unter uns. Sie schaut bestimmt von einem Stern zu uns herrunter.

Gerne möchten wir mit dieser Linie weiterzüchten und haben daraufhin von Aska eine Hündin "Flexa" behalten. "Flexa" hat tolle Eigenschaften, ist sehr verschmust und will alles richtig machen.
Im September 2008, nach Wesenstest und Formwert, hat Flexa die Bringleistungsprüfung mit 315 Punkten bestanden.  Im Juni hat unsere "Flexa" das erste Mal geworfen, davon haben wir wiederum eine gelbe Hündin "Isi" behalten.

Unsere Welpen werden im Haus/Küche geboren und wachsen im Haus und großen Garten mit engem Familienanschluss auf. Wir und unsere Kinder kümmern uns liebevoll um die Welpen.

Auch lernen sie auf unseren Bauernhof viele andere Tiere kennen (Katzen, Hühner, Kaninchen, Enten, Gänse, Pferde, Schweine).

Wir bemühen uns, gesunde wesensfeste Familien- und Jagdhunde zu züchten, die ihren
neuen Besitzern viel Freude und Spaß machen, damit sie lange Jahre einen
treuen Begleiter haben.

Wir sind Züchter im Labrador Club Deutschland (LCD) unter dem Dachverband des FCI und VDH.


Verhalten und Wesen - (Informationen von Tierfreund.de)

Der Labrador gilt als ausgesprochen anpassungsfähiger und menschenfreundlicher Hund, aufgeschlossen, gutmütig und nur schwer aus der Ruhe zu bringen. Er ist relativ leicht zu erziehen, gut zu motivieren und in der Regel auch mit Artgenossen sehr verträglich. Eine Affinität zu Wasser, Schlammpfützen und Apportierspielen bringt aber fast jeder Labrador mit. Ein junger Labrador steckt voller Energie, ist verspielt, kann dabei aber sehr distanzlos und aufdringlich fremden Menschen und Hunden gegenüber sein. Was davon beim erwachsenen Hund übrig bleibt, liegt in der Hand des Besitzers.

Als Wachhund eignet sich der Labrador kaum. Viele Labradore würden spätestens für ein Stück Wurst dem Einbrecher noch die Taschenlampe tragen.


Der Jagdtrieb sollte durch Erziehung gut in den Begriff zu bekommen sein, zumal ruhiges Warten auf den Einsatz bei der Jagd, kein unüberlegtes Losspringen bei Wildsichtung ursprünglich ein wichtiges Arbeitsmerkmal beim Labrador war.